Die hawaiianische Lomi Lomi Nui Massage

Die Lomi Lomi Nui - Massage stammt aus Hawaii und wird als „Hawaiianische Tempelmassage“ bezeichnet. Die Hawaiianer betrachten den menschlichen Körper auch als den „Tempel der Seele".Sie wurde vor Jahrhunderten von den Kahunas (Meistern) entwickelt und ist vielmehr als eine reine Massage, man kann Sie als Körperarbeit oder Ganzkörperanwendung bezeichnen. Sie bietet Raum auf körperlicher, emotionaler, spiritueller und mentaler Ebene den Empfänger von Altlasten zu lösen und neue Wege zu öffnen.

Im Besonderen ist es für den Gebenden wichtig, den Menschen mit geöffnetem Herzen in Hingabe und Achtsamkeit anzunehmen und zu geleiten.
Die Kahunas gehen davon aus das in der Muskulatur jede negative Information im Zellgedächtnis gespeichert ist, ob in Form von Verspannungen, schmerzlichen Erlebnissen, Stress oder negativen Gedankenmustern, diese sollen durch das Massageritual gelöst werden. Die Lomi Lomi Massage ist also vielmehr ein harmonisierendes, reinigendes Ritual, das den Empfänger unterstützen soll, sich von negativen Energien auf allen Ebenen zu befreien.

Bedeutung von "Lomi Lomi Nui":

Lomi: „kneten, reiben, drücken“
Nui: „einzigartig oder besonders“

Jeder Teil des Körpers erfährt durch sanftes Drücken, Streichen und Dehnen unter warmen Ölgüssen die Aufmerksamkeit die er benötigt. Dies geschieht solange, bis alle Sinne erst die Sorgen des Alltags und schließlich sogar Raum und Zeit vergessen lassen.
Die Tiefenentspannung hinterlässt ein traumhaftes Wohlfühlerlebnis erfüllt von Harmonie, Liebe und Frieden, die Selbstheilungskräfte werden aktiviert.

Sinnenszeit

90 min. / 98 €